Überspringen zu Hauptinhalt
Neue Datenbank: Luthers Werke

Neue Datenbank: Luthers Werke

Die HLB bietet ab sofort für eingetragene LeserInnen Zugriff auf die Datenbank „Luthers Werke im WWW“. Die Datenbank reproduziert die Werke Luthers, wie sie in der Weimarer Ausgabe vorliegen. Das seit 1883 erscheinende, mit über 117 Bänden im Quartformat monumentale Werk ist (bis auf das noch nicht vollständig veröffentlichte Sachregister zur Abteilung „Schriften“) abgeschlossen. Zur Erforschung von Leben und Werk des Reformators stellt die Weimarer Ausgabeder Werke Luthers ein unerlässliches historisch-kritisches Arbeitsmittel für Theologen und Historiker, Sprach- und Literaturwissenschaftler dar.

Als Datenbank bietet die Weimarer Ausgabe vollständig neue Möglichkeiten zur Erschließung von Luthers Werke. Das gilt gerade auch für umfangreiche und komplizierte Textkorpora wie die Übersetzung der Heiligen Schrift, das bis an sein Lebensende mehrfach revidierte Hauptwerk des Reformators. Recherchen können auf gewünschte Abteilungen der Weimarer Ausgabe begrenzt oder auf mehrere ausgedehnt werden. Auf diese Weise wird ein schneller und zuverlässiger Zugriff auf die „Deutsche Bibel“, „Briefe“, „Tischreden“ und „Schriften“ ermöglicht. Die detaillierte Suchmaske von Luthers Werke im WWW ermöglicht vielfältige Anfragen. Die elektronische Ausgabe befreit von bislang kaum oder nur mit sehr viel Aufwand zu leistender, oft eintöniger Suche und setzt damit Ressourcen für Lektüre und inhaltliche Forschung frei. Benutzer können Einträge markieren, Anmerkungen hinzufügen und sich die bibliographischen Informationen und Permanente URLs zu ausgewählten Bänden per E-Mail zusenden.

Die Datenbank ist als Campuslizenz in der HLB oder über den Externen Zugang nutzbar.

Beschreibung im Datenbank-Infosystem: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=thzw&colors=&ocolors=&lett=fs&tid=0&titel_id=2784

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche