skip to Main Content

Die Hochschul-und Landeskirchenbibliothek (HLB) Wuppertal  behandelt personenbezogene Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland.

 

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Ingrid Leifert, Bibliotheksleiterin der

Hochschul- und Landeskirchenbibliothek Wuppertal, Missionsstraße 11, D-42285 Wuppertal

 

Personenbezogene Daten werden von der HLB Wuppertal  nur im Rahmen der bestehenden Gesetzesvorgaben und mit der Einwilligung der Benutzerinnen und Benutzer erhoben. Zweck der Datenerhebung und –verarbeitung personenbezogener Daten ist ausschließlich die Ausleihe und Zugänglichmachung von Medien an die Benutzerinnen und Benutzer der HLB Wuppertal. Die bei der Anmeldung erklärte Einwilligung in die Speicherung und ausschließlich im Falle der Fernleihe Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte (andere Bibliotheken) ist seitens der Benutzerinnen und Benutzer jederzeit widerruflich. Bei Widerruf der Erlaubnis der Übermittlung dieser Daten sind keine Fernleihen mehr möglich. Bei Widerruf der Allgemeinen Erlaubnis zur Speicherung und Verarbeitung der Daten ist kein Ausleihvorgang möglich. Ein Widerruf in die Einwilligung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten führt darum zum Erlöschen des Benutzerkontos.

Folgende personenbezogene Daten werden bei der Anmeldung und beim Ausleihvorgang verarbeitet: Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalitiät, Telefon, E-Mail-Adresse, Benutzergruppe, Ausstellungsdatum, Gültigkeitsdatum, Benutzerausweisnummer, Passwort,  ausgeliehene Medien, Fristdaten, Entgelte, eventueller Sperrgrund.

Mit dem bei der Anmeldung erhaltenen  Benutzerausweis mit einer Benutzerausweisnummer können die Benutzerinnen und Benutzer im Internet im OPAC der HLB Wuppertal ein Passwort erwirken, mit dem und zugleich der Ausweisnummer sie ihr Bibliothekskonto einsehen, Medien verlängern und Medien vormerken können. Außerdem können die Benutzerinnen und Benutzer mit dieser Kennung den Externen Zugang der HLB Wuppertal nutzen. Hierbei werden jeweils Benutzerausweisnummer und Passwort zum Login genutzt.

Beim Ausleihvorgang werden vorübergehend Exemplardaten der Medien mit Benutzerstammdaten der Benutzerinnen und Benutzer verknüpft. Nach Beendigung des Ausleihvorgangs wird diese Verbindung zwischen Benutzerstammdaten und Exemplardaten der Medien aufgelöst.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Die Benutzerinnen und Benutzer können jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Regelungen unentgeltliche Auskunft über die sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten bzw. diese einsehen. Sind Daten fehlerhaft, können Betroffene deren Berichtigung verlangen. Die Benutzerinnen und Benutzer haben ferner das gesetzliche Recht, die Daten löschen oder sperren zu lassen.

Personenbezogene Daten von Benutzerinnen und Benutzern der HLB Wuppertal werden weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Im Falle von Fernleihbestellungen der Benutzerinnen und Benutzer werden Name und Ausweisnummer ausschließlich zum Zwecke der Bestellungen von Medien in anderen Bibliotheken an diese weitergegeben. Im Falle von unerledigten Mahnfällen werden Daten an das Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland zur Vollstreckung weitergegeben. Kann die Vollstreckung nicht vollzogen werden, werden Daten zur Erlangung eines Rechtstitels an das zuständige Amtsgericht geleitet.

Die Daten werden von der HLB Wuppertal auf Servern in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und verarbeitet. Bei jedem Besuch der Internetseite der HLB Wuppertal werden vorübergehend technische Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der abgerufenen Datei, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war) temporär gespeichert. Diese Daten dienen im Wesentlichen der technischen Funktionalität und statistischen Zwecken und unterliegen einer automatisierten Löschung. Die Daten können von der HLB Wuppertal nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden.

 

Cookies

Wie viele andere Internetseiten verwendet auch die HLB Wuppertal sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf die Festplatte der die Internetseite Nutzenden übertragen werden. Hierdurch erhält die HLB automatisch bestimmte Daten wie z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über den betreffenden Computer und der Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen kann die HLB  ihren Nutzern die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige ihrer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von der HLB erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich kann die HLB-Internetseite grundsätzlich auch ohne Cookies betrachtet werden. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. So kann die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen des Browsers deaktiviert werden. Die Hilfefunktionen des Internetbrowsers helfen dabei, um zu erfahren, wie die Einstellung geändert werden kann. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Internetseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Die Nutzung des OPACs (Katalogs) und der dort möglichen Anwendungen („Konto“) benötigen für den fehlerfreien Ablauf Cookies. Nachfolgend wird eine Auflistung der verwendeten Cookies mit Angabe der Anwendung, einer Kurzbeschreibung und der Speicherdauer auf dem Computer der Nutzer (sofern diese nicht gesperrt oder gelöscht werden) aufgeführt:

JSESSIONID: Dieses Cookie wird von der Anwendung  für die Prüfung und Speicherung von Session-Informationen benötigt; die Speicherung erfolgt bis zum Ende einer Sitzung. USERSESSIONID: Dieses Cookie wird von der Anwendung für die Prüfung von Benutzerinformationen benötigt; die Speicherung erfolgt bis zum Ende einer Sitzung. BaseURL: Dieses Cookie wird von der Anwendung für die Einstellung der Systemumgebung beim Neustart einer Sitzung benötigt;  die Speicherung erfolgt bis zum Ende einer Sitzung.

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit der Daten der Nutzer bei der Übertragung zu schützen, verwendet die HLB Wuppertal nach aktuellem Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

Kontakt, E-Mail-Anfrage

Treten unsere Nutzerinnen und Nutzer per E-Mail bzw. über ein Kontaktformular mit der HLB Wuppertal in Kontakt, so werden die von den Nutzern gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen so lange gespeichert, wie es für die Bearbeitung des Vorgangs erforderlich ist.

 

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um die Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwendet die HLB Wuppertal auf dieser Internetseite  Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Hinweise zu Social Media-Auftritten

Die HLB Wuppertal selbst erhebt keine Daten in ihren Social Media Auftritten und nutzt die Auftritte ausschließlich im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit.

Die Social-Media-Seiten HLB Wuppertal sind auch ohne Anmeldung für jeden sichtbar, für Interaktionen ist jedoch immer ein eigenes Profil erforderlich. Bitte entnehmen Sie die Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte den Datenschutzhinweisen von Facebook und Twitter.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Die HLB Wuppertal behält sich vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung der Evangelischen Kirche im Rheinland mit Angabe des für die Landeskirche zuständigen Datenschutzbeauftragten:

https://www.ekir.de/www/datenschutz.php

EKD, Der Beauftragte für den Datenschutz in der Evangelischen Kirche in Deutschland: https://datenschutz.ekd.de/

EKD-Datenschutzgesetz (DSG-EKD)

 

 

Back To Top
×Close search
Suche