Überspringen zu Hauptinhalt

Stahl, Andreas: „Wo warst Du, Gott?“ :
Glaube nach Gewalterfahrungen. /
Andreas Stahl
Freiburg [u.a.] : Herder, [2022]. –
210 Seiten
ISBN: 978-3-451-83331-1 , 978-3-451-83332-8
Schlagwort: Psychisches Trauma , Bewältigung , Glaube , Spiritualität
Schlagwort: Gewalt , Verbrechensopfer , Seelsorge
Schlagwort :Gewalt , Psychisches Trauma , Bewältigung , Geistliches Leben

Inhaltsverzeichnis: https://d-nb.info/1243006757/04

Angaben aus der Verlagsmitteilung:

„Wo warst du, Gott?“ : Glaube nach Gewalterfahrungen / von Andreas Stahl

Gewalt ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet, auch in jeder Kirchengemeinde gibt es Betroffene. Das Buch öffnet dafür die Augen. Es informiert über die daraus resultierenden Verletzungen und vermittelt wichtiges Grundwissen über Traumata. Sodann fragt es: Was macht Gewalt mit dem Glauben der Betroffenen? Wie muss sich unser Nachdenken über Gott und den Glauben verändern, wenn wir die Erfahrungen von Gewaltopfern ernst nehmen? Wie können Kirchen zu traumasensiblen Gemeinschaften wachsen? Und wie kann christliche Spiritualität diesen Abgründen begegnen? Pflichtlektüre für alle Seelsorger*innen und kirchlich Engagierten. Verlässliche Erstinformation für Betroffene, deren Freund*innen und Angehörige.

 

 

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche